Smile Makeover – Die Vision vom strahlenden Lächeln

Strahlendes Lächeln lebenslang erhalten

Natürlich schöne und gepflegte Zähne schenken uns ein zufriedenes und attraktives Lächeln, was heutzutage immer bedeutsamer wird. Es verleiht uns Selbstbewusstsein, Sicherheit und nicht zuletzt auch eine höhere Lebensqualität. Die Praxis für Zahnerhaltung Dr. Mareike Kröger & Kollegen hat sich zum Ziel gesetzt, ihren Patienten die bestmögliche Behandlung hierfür zu bieten. Als sogenanntes „Smile Makeover“ bezeichnet man eine hochästhetische zahnkosmetische Behandlung, welche sich in der Regel in unterschiedliche Phasen unterteilt, in denen der Zahnarzt das perfekte Lächeln Schritt für Schritt definiert und modelliert: eine Zahnverschönerung durch Bleaching zur Erzielung einer natürlichen weißen Gebissfarbe, Stellungskorrekturen von schiefen Zähnen mittels Aligner-Schienen sowie ein Aufbau von Defektstellen mit Keramik meist in Form von klassischen Veneers und Non-Prep Veneers, um verfärbte oder zerstörte Zähne auszugleichen oder zu ersetzen. Beispielsweise wird bei stark abgenutztem Zahnschmelz durch ein sogenanntes Zahnschmelzlifting Keramik auf die abgenutzten Flächen geklebt, um einen Anti-Aging-Effekt zu erzielen.

Smile Design: Sinnvolle, zielgerichtete Planung und Umsetzung in Ästhetik und Funktion

Man soll nicht einmal erahnen können, dass der Natur nachgeholfen wurde: In meiner Praxis wird ein natürliches und individuell auf den einzelnen Patienten abgestimmtes Lächeln angestrebt. Ein einheitliches und künstlich weißes Gebiss ist nicht das Ziel unserer Behandlung. Allerdings möchte auch kein Patient die „Katze im Sack“ kaufen, es wird also noch vor der ersten Behandlung eine Foto- und Videoanlyse durchgeführt und ein sogenanntes Mock-up aus Kunststoff entworfen. Dieses Mock-up wird als Prototyp für die angestrebte Zielversion im Munde des Patienten anprobiert. Nach eingehender Analyse per Foto- oder Videodokumentation sowie funktioneller Auswertung erfolgt die schrittweise Planung und Umsetzung zusammen mit dem Patienten. Erst nach Akzeptanz von Zahnarzt- und Patientenseite kann die eigentliche Behandlung geplant und durchgeführt werden.

Vorbereitende Maßnahmen für ein Smile Makeover

Meist sind vorbereitende Maßnahmen für ein optimales Endergebnis unumgänglich. Diese sind beispielsweise die Therapie des Zahnhalteapparates, um das Fundament aus Zahnfleisch und Kieferknochen zu festigen. Zahnfleischkorrekturen sind sinnvoll bei einer unregelmäßigen Lachlinie oder einem Missverhältnis vom Zahn zum Zahnfleisch beim Lächeln, dem sogenannten „Gummy Smile“. Wurzelbehandlungen oder Revisionen insuffizienter Wurzelfüllungen gehören auch zur vorbereitenden Behandlung. Mithilfe des praxiseigenen Operationsmikroskopes können minimalinvasive, endodontische Therapien durchgeführt werden.

Aligner-Schienen zur Korrektur von Zahnfehlstellungen

Aligner-Schienen sind hauchdünne, transparente Zahnschienen aus Kunststoff. Für jeden Patienten wird ein individueller Behandlungsplan per 3D-Software erstellt und eine schrittweise Neupositionierung der Zähne bis zur Endposition erzielt. Alle zwei bis drei Wochen werden dem Patienten neue Schienen eingegliedert, um sukzessiv zur gewünschten Zahnstellung zu gelangen. Die Behandlungsdauer mit Aligner-Schienen beträgt im Schnitt 9 bis 18 Monate.

Powerbleaching

Schöne, weiße Zähne wirken gesund, jugendlich und attraktiv. Ohne Scham vor verfärbten Zähnen darf gelächelt werden. Heutzutage werden Zähne immer weniger zu Hause mittels Bleichschienen aufgehellt. Ein professionelles Zahnbleaching erfolgt in nur einer Sitzung mit dem sogenannten In-office-Bleaching oder Powerbleaching.

Schmerzfreie Betäubung mit dem „Zauberstab“ (The Wand®/STA)

In unserer Praxis wird seit einiger Zeit die in den USA bereits weit verbreitete Methode der sogenannten Single Tooth Anesthesia (STA) eingesetzt. Das Anästhetikum wird computergesteuert sehr präzise und mit geringstem Druck appliziert, was eine komplett schmerzfreie Betäubung ermöglicht. Dies hat sich sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen etabliert. Zudem ist ein lästiges Taubheitsgefühl von Lippen, Wange und Zunge in den meisten Fällen zu umgehen. Die Betäubung wirkt sofort, es wird nur sehr wenig Anästhetikum benötigt.

Schonende Methode für Ihr neues Lächeln: mikroinvasive Präparation

Mit einer genauen Planung und guten Vorbehandlung ist die Präparation für Veneers und Kronen aus Keramik sehr genau vorhersagbar. Ein minimalinvasiver Abtrag der Zahnsubstanz wird angestrebt, um so viel gesunde Zahnsubstanz wie möglich zu erhalten. Ein Keramikveneer benötigt eine Schichtdicke von 0,3 bis 1,0 Millimeter; ein non-prep-Veneer bedarf keiner Zahnpräparation und ist 0,3 Millimeter dünn. Die Fragilität der dünnschichtigen Keramikveneers wird erst nach adhäsiver Verklebung aufgehoben. Eine kraftschlüssige Verbindung durch die Klebetechnik sorgt für eine sehr lange Lebensdauer.

„Light Dentistry“: strahlendes Lächeln ohne Präparation mit Kompositen

Eine weitere Möglichkeit zur Realisation des Behandlungsziels ist das sogenannte „Injection Moulding“, bei dem per Spritzgussverfahren ein dünnfließendes Komposit in die vorgegebene Zahnform injiziert wird. Die Behandlungsdauer verkürzt sich auf zwei Sitzungen, da hier im direkten Verfahren ein Kunststoff appliziert wird. Die Kosten verringern sich, da keine Keramikveneers durch den Zahntechniker angefertigt werden müssen. Allerdings beträgt die Lebensdauer solcher Komposit-Veneers etwa fünf Jahre.

Prophylaxe: Professionelle Zahnreinigung und Entfernung des Biofilms

Auch in Zeiten der besseren Mundgesundheitsaufklärung und Mundhygiene ist eine regelmäßige, gezielte Reinigung der Zähne und Implantate unter Sicht durch geschultes Personal unerlässlich. Die sogenannte Guided Biofilm Therapy (GBT) sorgt für schonende, minimalinvasive Entfernung des gefährlichen Biofilms auf Zähnen, Implantaten, Zahnersatz und Zunge. Hierbei werden die Beläge mit einem auf Erythritol basiertem feinkörnigem Pulver maximal schonend entfernt.

Smile Makeover (5 Einträge)

 


Zahnarztpraxis Dr. Kröger & Kollegen

Zahnarztpraxis Dr. Kröger & Kollegen

Beschreibung

Zahnheilkunde
  • Ästhetische Zahnheilkunde
  • Kinder- und Jugendzahnheilkunde
  • Mikroskopische Endodontie
  • Prophylaxe/Bleaching
  • Zahnersatz/Implantatversorgungen

Zahnarztpraxis Dr. Kröger & Kollegen

Kontakt

Viktualienmarkt 3
94315 Straubing
Telefon 09421 12355

Anzeige