Reha-Fit Ingolstadt: die ganze Bandbreite der Physiotherapie für Ihre Gesundheit
Verletzungen oder Fehlhaltungen richtig kurieren

Ein Bänderriss nach dem Fußballtraining oder ein gebrochener Arm, weil man beim Fenster putzen von der Leiter fällt: Verletzungen ereilen uns meist schnell und unvorhergesehen. Ob Schiene, Gips oder einfach Ruhigstellung des betroffenen Körperteils die Folge sind – immer leidet die Muskulatur unter der erzwungenen Unbeweglichkeit. Muskeln werden abgebaut und es schleifen sich durch ungewohnte Bewegungsabläufe Fehlhaltungen und Fehlbelastungen ein, die unbehandelt zu chronischen Schmerzen führen können. Dasselbe gilt auch für Fehlhaltungen, die sich etwa durch stundenlanges Sitzen im Büro mit der Zeit eingeschlichen haben.

Egal, welche Ursache hinter den körperlichen Beschwerden steckt, im Reha-Fit Gesundheitszentrum Ingolstadt werden die Probleme genau analysiert und gelindert. 13 Physiotherapeuten, eine Sporttherapeutin und eine Masseurin stellen ihre jeweilige fachliche Expertise in den Dienst des Patienten. Das erlaubt ganzheitliche Behandlung in einem Gesundheitszentrum.

 

Viel mehr als Krankengymnastik

Noch immer verwenden viele Menschen den Begriff „Physiotherapie“ als Synonym für „Krankengymnastik“. Aber im Reha-Fit trainieren auch Menschen, die gesund sind. Physiotherapie kann auch vorbeugen. Und Gymnastik klingt zu sehr nach Turnstunde. In der modernen Physiotherapie sind die Bewegungstherapie und die sogenannte Physikalische Therapie miteinander vereint. Letztere besteht aus Massagen, Thermo-, Elektro- und Hydrotherapie. Im Reha-Fit angeboten werden:

  • Krankengymnastik (auch Schlingentisch und Geräte)
  • Manuelle Therapie
  • Fußreflexzonenmassage
  • Medizinische Teil- und Vollmassagen
  • Bindegewebsmassage
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Elektrotherapie
  • Kinesio-Taping
  • Kälte- und Wärmeanwendungen: Eis, Moorpackungen, Heißluft, heiße Rolle

 

Verspannungen lösen auf dem Schlingentisch

Die „normale“ Krankengymnastik verbessert Kraft, Ausdauer, Koordination sowie den Kreislauf und lindert Schmerzen. Aber nicht für alle Patienten ist sie geeignet. Besonders bei bestimmten orthopädischen Diagnosen ist der Schlingentisch unverzichtbarer Bestandteil einer physiotherapeutischen Behandlung. An Seilzügen können verschiedene Körperabschnitte hier aufgehängt werden, so dass der betroffene Körperbereich vollständig entlastet wird. Dadurch kann der Therapeut selbst übergewichtige Patienten behandeln, ohne dass deren Eigengewicht die Problemstelle während der Übungen belastet. Das bietet dem Patienten größtmögliche Entlastung und Entspannung der Muskulatur und Gelenke.

Heilende Hände

  • Manuelle Therapie
    Die staatlich geprüften Physiotherapeuten bei Reha-fit setzen bei der sogenannten Manuellen Therapie spezielle Grifftechniken ein, um mit ihren Händen Bewegungsstörungen im Bereich der Wirbelsäule oder der Gelenke an Armen und Beinen zu lokalisieren und zu analysieren. Zum Beispiel können verhärtete Muskeln am Gelenk Schmerzen verursachen und die Beweglichkeit einschränken. Sind die Störungen einmal gefunden, werden sie mit therapeutischen Handgriffen bearbeitet. So können Schmerzen gelindert und reversible Funktionsstörungen behoben werden.
  • Manuelle Lymphdrainage
    Eine weitere Behandlungsmethode, bei welcher der Erfolg in den erfahrenen Händen des Therapeuten liegt, ist die manuelle Lymphdrainage. Geschwollenes Gewebe an Armen oder Beinen bearbeiten die Experten des Reha-Fit mit zirkulierenden oder rhythmischen Bewegungen und Druck der Handflächen. Die eingelagerte Gewebeflüssigkeit fließt so in Richtung der Lymphknoten ab. Die Körperregion schwillt ab und Schmerzen lassen nach. Durch Kompressionsstrümpfe kann der Effekt noch unterstützt werden.

Verletzungen richtig kurieren (2 Einträge)

 


REHA fit Gesundheitszentrum

REHA fit Gesundheitszentrum

Beschreibung

Ambulante Therapie
  • Wirbelsäule
  • Schulter
  • Sprunggelenk
  • Hüfte
  • Knie

 


REHA fit Gesundheitszentrum

Kontakt

Am Westpark 1
85057 Ingolstadt
Telefon 0841 9937999
Fax 0841 9937823

Anzeige