Face-Neck-Lift mit SMAS: Natürliche Schönheit

Von Dr. med. Yoram Levy und Dr. med. Christian Schrank

Dr. med. Yoram Levy, Fachartz für Chirurgie und Plastische Chirurgie<br/>
Dr. med. Yoram Levy, Fachartz für Chirurgie und Plastische Chirurgie

Das Gesicht gilt als Spiegel der Seele, vor allem in der Jugend. Diese Dynamik und Frische, die das Gesicht in jungen Jahren ausstrahlt, verlieren sich im Laufe des Alterungsprozesses. Ab der fünften Lebensdekade spiegelt das Gesicht zum Leidwesen vieler Menschen die Seele nur noch bedingt wider: Obwohl sich der Mensch jung fühlt, wirkt sein Ausdruck müde und erschöpft. Diese Diskrepanz zwischen innerem Empfinden und äußerem Erscheinungsbild mindert die Lebensfreude nachhaltig. Diese verloren gegangene Lebensqualität kann die moderne Medizin wieder zurückgeben. Fachärzte und Spezialisten für ästhetisch-plastische Chirurgie plädieren heute für das Facelifting "Face-Neck-Lift mit SMAS", das das harmonische Äußere des Gesichts erneuert - ohne maskenhaft oder operiert zu wirken. Um diese hoch entwickelte Behandlungstechnik erfolgreich anwenden zu können, muss der Operateur über einen ausgeprägten Sinn für Ästhetik, langjährige Erfahrung und ein permanentes Streben nach Perfektion verfügen. Unser eingespieltes Team aus den Fachärzten Dr. Yoram Levy und Dr. Christian Schrank stellt Ästhetik und Kompetenz vollkommen in den Dienst der Schönheit.

Face-Neck-Lift mit SMAS

Die Methode "Face-Neck-Lift mit SMAS" ist State of the Art, der aktuellste Stand der Technik. Diese Methode, die von führenden Plastischen Chirurgen in der westlichen Welt angewandt wird, stufen Mediziner weltweit als beste Operationstechnik ein. Entgegen dem verbreiteten Irrglauben, dass es bei einem Facelift um die Straffung der Haut geht, werden bei dieser Technik die abgesunkenen und erschlafften Areale des Gesichts gehoben. Die Kunstfertigkeit liegt darin, die Spannung von der Oberfläche durch die Anhebung, Kürzung und Straffung der Muskeln auf die Tiefe zu übertragen.

Klare Konturen ohne Maskengesicht

Das "Face-Neck-Lift mit Superficial Musculoapneurotic System" führt zu klaren Konturen, bewahrt die Individualität und vermeidet das gefürchtete Maskengesicht. SMAS ist eine hauchdünne Muskel-Bindegewebsschicht unter der Haut, die mit zunehmendem Alter erschlafft. Spezialisten heben diese Schicht als inneres Stützgerüst wieder an und stellen die Dynamik wieder her. Der Hautüberschuss kann anschließend abgestrichen werden - ohne an der Haut zu ziehen. Der Verjüngungseffekt, der bis zu zehn Jahre beträgt, begleitet die Patienten viele Jahre lang. Wenn eine 50-jährige Frau ein Facelift durchführen lässt, sieht sie nach der Behandlung aus wie eine 40-Jährige. Natürlich nimmt der Alterungsprozess weiter seinen Lauf, aber eben zeitversetzt. Die Uhr wird zurückgedreht.



Dr. Levy & Dr. Schrank: Ästhetik am Ammersee

Dr. Levy & Dr. Schrank: Ästhetik am Ammersee

Beschreibung

  • Ästhetische Chirurgie
  • Plastische Chirurgie



Dr. Levy & Dr. Schrank: Ästhetik am Ammersee

Kontakt

Privatklinik Dr. Schindlbeck,Seestraße 43
82211 Herrsching
Telefon 08152 29150

Anzeige